Metal Gear Survive: Die offene Beta hat begonnen

Einstellen Kommentar Drucken

PlayStation 4 und Xbox One Spieler haben ab sofort die Möglichkeit, die offene Beta von Metal Gear Survive zu testen und einen ersten Eindruck von Spiel zu gewinnen.

Das Spiel setzt am Ende von "Metal Gear Solid V: Ground Zeroes" an. Auch für den Singleplayer-Modus benötigt das neue "Metal Gear" demnach eine stetige Online-Verbindung.

Die Always-On-Bedingung zum Spielen von "Metal Gear Survive" dient wohl auch für einen stetigen Zugriff auf den In-Game-Store für Mikrotransaktionen. Desweiteren haben die Verantwortlichen mitgeteilt, dass zwei Level (Zerstörte Basis, Verlassene Mine) und drei verschiedene Missionen in der Beta enthalten sind. Laut Konami beträgt die Spielzeit der Singleplayer-Kampagne 15-20 Stunden, wobei die Mikrotransaktionen offenbar vor allem für den Multiplayer-Modus vorgesehen sind.

Loggt euch im Zeitraum vom 18. Januar bis zum 21. Januar 2018 ein, um das Spiel selbst in Augenschein zu nehmen.

Bis zu vier Spieler sind im kooperativen Modus gleichzeitig unterwegs.

Schon die Vorstellung von "Metal Gear Survive" auf der gamescom 2016 geriet zu einer etwas misslungenen Aktion und auch die Meinungen der Spieler zum bisher gezeigten Material könnten nicht unterschiedlicher sein.

Für die Teilnahme an der Beta wird man einige Belohnungen für das Hauptspiel erhalten.

Der offizielle Release erfolgt dann am 22. Februar 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Comments