Elbphilharmonie Konzerte für Hamburg: Vorverkauf ab 15. Januar 2018

Einstellen Kommentar Drucken

Nach dem großen Interesse der Hamburger im Elbphilharmonie-Eröffnungsjahr 2017 gehen die "Konzerte für Hamburg" in die zweite Runde.

Nach dem Erfolg der "Konzerte für Hamburg" in der Eröffnungssaison geht die Konzertreihe mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester vom 19. bis 27. Juni 2018 in die zweite Runde.

Diesmal gibt es die Tickets für 8, 16 und 24 Euro ganz bequem und ohne Schlange stehen per Post nach Hause geschickt. Ksenija Sidorova (Akkordeon), die beiden letzten Konzerte gestaltet die NDR Radiophilharmonie unter ihrem Chefdirigenten Andrew Manze mit Andreas Martin Hofmeir (Tuba). Und zwar garantiert nur an diejenigen, die besonders sehnlich auf die Eröffnung der Elbphilharmonie gewartet haben: die Hamburgerinnen und Hamburger.

Die "Konzerte für Hamburg" finden in Zusammenarbeit mit Elbphilharmonie Hamburg statt.

Ticket-Bestellwünsche können ab Montag (15. Januar) bis 16. Februar auf der Internetseite ➜ www.konzerte-fuer-hamburg.de, an den Vorverkaufsstellen der Elbphilharmonie sowie in vielen Hamburger Bücherhallen aufgegeben werden. Übersteigt die Nachfrage das Angebot, werden die Tickets verlost. Pro Person können maximal vier Karten bestellt werden. Wir verraten, wie Sie an eins der begehrten Tickets kommen. Bei einer Online-Registrierung werden die Kunden per E-Mail informiert und können den Ticketkauf im Onlineshop abschließen.

Comments