Schweinsteiger: Heynckes-Nachfolger? "Tuchel könnte sehr gut passen"

Einstellen Kommentar Drucken

Und Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger wüsste da auch schon jemanden.

Tuchel und der Weltklub Bayern München? Ein Ex-Spieler, der vor allem bei den Fans noch größte Beliebtheit genießt: Bastian Schweinsteiger.

Der Vertrag von Jupp Heynckes läuft im Sommer aus, eine Weiterbeschäftigung beim FC Bayern München schließt der Fußballlehrer nach wie vor kategorisch aus, auch wenn er in München viele Fürsprecher hat. "Ich glaube, wenn Jupp Heynckes es nicht mehr weitermachen möchte, ist es schwierig zu sagen, wer in Frage kommen kann", sagte der werdende Vater am Rande von Dreharbeiten. Nun machte sich der Weltmeister für Thomas Tuchel als Nachfolger für Jupp Heynckes beim Rekordmeister stark.

Dennoch hat der Weltmeister einen klaren Favoriten: Thomas Tuchel. Er hat auch schon in der Champions League bewiesen, dass er es schaffen kann, die Mannschaft dort weit zu bringen. "Mir hat er immer sehr gut gefallen", so der 33-Jährige. "Ich denke, das könnte passen".

Comments