Meghan Markle zog sich aus Sozialen Netzwerken zurück

Einstellen Kommentar Drucken

Erst deaktiviert sie ihren Blog, dann hängt sie ihre Schauspielkarriere an den Nagel, jetzt hat sich Meghan Markle auch noch von der sozialen Medienwelt verabschiedet.

Die Verlobte von Prinz Harry hat ihre Konten bei Facebook, Twitter und Instagram gelöscht.

Auf ihrem Weg zur Prinzessin hat Meghan Markle (36, "Suits") den nächsten notwendigen Schritt vollzogen. Bereits seit die Beziehung des Paares bekannt geworden war, hatte Markle nichts mehr auf ihren privaten Auftritten gepostet.

Mit ihrem neuen Leben als Mitglied der britischen Königsfamilie endet Meghan Markles Dasein als Netzgröße. Markle und Prinz Harry haben angekündigt, am 19. Mai auf Schloss Windsor zu heiraten. Die Queen hat dafür ihre Erlaubnis gegeben. Der Prinz und "Ms. Markle" hätten dort während der vergangenen anderthalb Jahre regelmäßig Zeit verbracht. Die Planung der Feier wollen Harry und seine Verlobte selbst in die Hand nehmen.

Comments