Marke Volkswagen schafft eigenes Vorstandsressort E-Mobilität

Einstellen Kommentar Drucken

Volkswagen sieht sich als Pionier der Elektromobilität. Jetzt schafft die wichtigste Marke des VW-Konzerns im Vorstand ein eigenes Ressort für das Segment, geführt wird es von Thomas Ulbrich. Der 51-Jährige ist seit April 2014 Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Volkswagen. Das teilt die Kernmarke des Autokonzerns mit. Erstmals schafft die Marke im Vorstand ein Ressort E-Mobilität.

Das neue Vorstandsressort umfasst den Angaben zufolge die Produktion von Elektroautos an den künftigen weltweiten E-Standorten der Marke, außerdem den "Aufbau von Europas größtem Kompetenzzentrum für E-Fahrzeuge in Zwickau". Sein Nachfolger als Produktionsvorstand der Marke werde Andreas Tostmann (55), der bislang in gleicher Position für die Marke Seat zuständig war.

Comments