HIV-Infizierter vergewaltigt 82-Jährige in ihrer Wohnung

Einstellen Kommentar Drucken

Juli, als die ganze Stadt wegen des G20-Gipfels Kopf stand, soll Dzengis D. über den Balkon in die Erdgeschoss-Wohnung in Wilhelmsburg eingedrungen sein.

Die Frau habe noch vergeblich versucht, die Balkontür zuzudrücken, sagte der Staatsanwalt am Dienstag.

Nachdem sich der mutmaßliche Täter, der an HIV erkrankt ist, in der Wohnung befand, stieß er die ältere Dame mit Gewalt zu Boden und hielt ihr den Mund zu.

Insgesamt soll er sich fünfmal an der Frau vergangen haben: Auf dem Boden, auf einem Stuhl, dem Bett, auf der Toilette und nochmals im Schlafzimmer. Ein weiteres Mal soll er ebenfalls versucht haben. Teile des Prozesses - etwa die Aussagen des Opfers - finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Alle Prozessbeteiligten stimmten dem Antrag zu.

Der nächste Termin ist am 16. Januar angesetzt.

Comments