Erstmals Transsexuelle auf dem "Playboy"-Titel: Giuliana Farfalla"

Einstellen Kommentar Drucken

Die 21-jährige aus Herbolzheim wird die Titelseite der Playboy-Ausgabe, die ab diesem Donnerstag in den Läden liegt, zieren.

Erstmals in der Geschichte des deutschen "Playboy" hat das Männermagazin eine Transsexuelle auf dem Titel. Bekannt geworden ist Farfalla durch ihre Teilnahme bei der Castingshow "Germanys Next Topmodel" im vergangenen Jahr. Bereits mit ihrer Teilnahme an Heidi Klums Casting-Format habe sie anderen Transgendern und Transsexuellen Mut machen wollen. Mit 16 vollzog sie dann auch äußerlich den Schritt zur Frau - ließ eine Geschlechtsanpassung vornehmen. Jetzt zieht Giuliana Farfalla ins Dschungelcamp und ziert als erste Transsexuelle das Cover des Männermagazins Playboy. "In erster Linie ist sie aber eine ganz besondere Frau". "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" startet am Freitag, 19. Januar um 21.15 Uhr, bei RTL. Der deutsche Playboy sieht sich da übrigens ganz in der Tradition von Gründer Hugh Hefner, der sich zeitlebens für die Freiheit des einzelnen stark gemacht hat und entschlossen gegen jegliche Form von Ausgrenzung und Intoleranz eingetreten ist. Moderiert wird die Show wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Im Dezember wurde die Baden-Württembergerin als erste offizielle Kandidatin des Dschungelcamps bestätigt.

Comments