Barbara Meier: Schwarz? Ohne mich!

Einstellen Kommentar Drucken

So geschah es auch, dass fast alle Schauspielerinnen, wie Saoirse Ronan, Nicole Kidman und Allison Janney in schwarzen Roben zu der Preisverleihung erschienen. Sie unterstützt weniger privilegierte Frauen und Opfer sexueller Übergriffe mit über 13 Milliarden Dollar Spendengeldern und will Gesetze gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz stärken.

Eine Ausnahme gab es jedoch und die kommt aus Deutschland. Eine, die sich dagegen entschied, war Barbara Meier und musste dafür nicht nur von der deutschen, sondern auch von der amerikanischen Presse viel Kritik einstecken.

Es sei ein Rückschritt, auf diese Freiheit zu verzichten, "weil sich einige Männer nicht unter Kontrolle haben". Wir sollten nicht schwarz tragen müssen, um ernstgenommen zu werden. So wie es in unserer Natur liegt!

Comments