Linda Zervakis und Elton moderieren ESC-Vorendscheid

Einstellen Kommentar Drucken

Februar findet der deutsche ESC-Vorentscheid "Unser Lied für Lissabon" statt.

Diese Nachricht dürfte die Fans von Barbara Schöneberger schocken! Zur Moderation der Countdown-Show hat sich der NDR bislang noch nicht geäußert.

Aber: nix Schlimmes passiert! Doch nach vier Jahren gibt sie die Moderationskrone an gleich zwei Nachfolger ab: Neben Elton wird auch Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis am 22. Februar um 20.15 Uhr im Ersten als Host für 'Unser Lied für Lissabon' fungieren. So war er 2010 bei Lenas Sieg in Oslo dabei und stellte dem Publikum damals in "TV Total" aus der norwegischen Hauptstadt Land und Leute vor.

Linda Zervakis war beruflich bisher noch nicht für den ESC im Einsatz, kennt sich aber bestens aus mit Musik und Moderation: Sie startete ihre Karriere beim jungen NDR-Radioprogramm N-JOY und lud im NDR Fernsehen bisher u. a. viermal ein zum "Experiment mit Linda Zervakis". Bei ARD-aktuell führte sie u. a. durch das "Nachtmagazin", 2013 wurde sie Sprecherin der Tagesschau-Hauptausgabe. Nun stehen die Moderatoren fest: Elton und Linda Zervakis führen durch die Show. "Unser Ziel ist, den internationalen Publikumsgeschmack und die internationale musikalische Fachkompetenz - von der ersten Kandidaten-Auswahl bis zum deutschen Vorentscheid - konsequent zu berücksichtigen und international wiedererkennbarer, kantiger und erfolgreicher zu werden". Fernsehzuschauer aus Deutschland, ein 100-köpfiges Eurovisions-Panel sowie eine internationale Experten-Jury stimmen zwischen Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Michael Schulte, Natia Todua und voXXclub ab. Die Gewinnerin oder der Gewinner vertritt Deutschland beim ESC-Finale am 12. Mai in Lissabon.

Comments