Dollar für ein Date mit Emilia Clarke

Einstellen Kommentar Drucken

Wie "Variety" berichtet, wurde diese Summe bei einer Versteigerung anlässlich Sean Penns alljährlicher Wohltätigkeitsgala zu Gunsten von Hawaii erreicht, nachdem zunächst ein Startpreis von 20.000 Dollar aufgerufen worden war. Spontan entschied sich dann auch noch kit Harington dazu, sich mit versteigern zu lassen. Die Einnahmen gingen an die Erdbebenopfer in Haiti.

Während Brad Pitt seine Chance auf eine Game of Thrones-Vorführung mit Emilia Clarke verpasste, war die Darstellerin selbst erfolgreicher. Ein Fan der Serie bot jetzt 160.000 Dollar, um eine Folge "GoT" gemeinsam mit der Schauspielerin anzuschauen. Als ihr Serien-Kollege Kit Harrington bei der Gala erklärte, er würde dem Höchstbietenden und Emilia Gesellschaft bieten, habe Pitt schließlich 120.000 Dollar geboten. Insgesamt kamen während der Veranstaltung mehr als 3 Millionen Dollar für die Unterstützung Haitis zusammen. Unter den prominenten Gästen waren außerdem Lena Dunham, Arnold Schwarzenegger, Jason Segel, Patricia Arquette und Leonardo DiCaprio. Der Oscar-Preisträger hielt während der Veranstaltung eine Rede, in der er zum wiederholten Male auf die Konsequenzen des Klimawandels hinwies und die aktuelle US-Regierung unter Präsident Donald Trump für den Vorstoß kritisierte, die Anzahl von Offshore-Bohrungen massiv zu erhöhen und wissenschaftliche Fakten zu ignorieren.

Comments