Buffalo Bills erstmals seit 1999 in den Playoffs

Einstellen Kommentar Drucken

Sie siegten am letzten Spieltag der Regular Season bei den Miami Dolphins 22:16 und profitierten von der 27:31-Niederlage der Baltimore Ravens im Heimspiel gegen die Cincinnati Bengals. Nun setzten die Bills dem Warten ein Ende.

Buffalo stand zuletzt 1999 in der K. -o. Das Team um Quarterback Marcus Mariota trifft in der ersten Runde auf die Kansas City Chiefs. Auf Buffalo wartet Jacksonville.

Falcons-Quarterback Matt Ryan führte sein Team mit einem Touchdown-Pass und 317 Yards durch die Luft zum Heimsieg.

Auch Vizemeister Atlanta Falcons schaffte dank eines 22:10 gegen die Carolina Panthers in der letzten Runde den Aufstieg.

In der ersten Runde der K. -o. -Phase treffen die Falcons auf die Los Angeles Rams, die zum Saisonabschluss mit 13:34 gegen die San Francisco 49ers unter die Räder kamen. Im zweiten Erstrunden-Matchup der NFC empfangen die New Orleans Saints die Carolina Panthers.

Titelverteidiger New England Patriots hat sich mit einem Sieg im letzten Vorrunden-Spiel das Heimrecht in den Playoffs gesichert. Dank eines 26:6-Heimerfolgs gegen die New York Jets verfügt New England zudem über Heimrecht in den Playoffs. Bei eisigen Temperaturen führte Quarterback Tom Brady seine Mannschaft mit zwei Touchdown-Pässen zu einem ungefährdeten Heimsieg.

Das zweite Freilos in der AFC geht an die Pittsburgh Steelers, die sich im abschließenden Spiel des Grunddurchganges mit 28:24 gegen die Cleveland Browns durchsetzen konnten. So stellte sein Team den Negativrekord der Detroit Lions aus dem Jahr 2008 (0-16) ein. Die Jaguars unterlagen am letzten Spieltag den Tennessee Titans mit 10:15. Neben den Eagles stehen auch die Minnesota Vikings automatisch in der zweiten Playoff-Runde.

Comments