Flammen auf der Autobahn: Insassen verbrennen in Kleinlaster

Einstellen Kommentar Drucken

In der Nähe von Nabburg kam es auf der A6 zu einem schweren Unglück.

Gegen 18:45 Uhr war ein Kleinlaster auf einen Lkw aufgefahren. Er und sein Beifahrer starben. Wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte, fuhr der Fahrer eines Kleinlasters am Donnerstagabend bei Nabburg (Landkreis Schwandorf) auf einen Sattelzug auf.

Auf der A6 sind ein Kleinlaster und ein LKW in Brand geraten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor in das Führerhaus des Transporters gedrückt und die beiden Fahrzeuginsassen wurden so schwer verletzt, dass sie sich nicht mehr befreien konnten. Wie lange die Sperrung in Fahrtrichtung Prag noch besteht, vermag die Polizei derzeit nicht zu sagen. Die Identität der Toten sei noch nicht geklärt. Rund 120 Feuerwehrleute aus der gesamten Umgebung eilten zum Unfallort.

Comments