Bitter: Schalkes Goretzka schon wieder verletzt

Einstellen Kommentar Drucken

Was seinen gesundheitlichen Zustand betrifft, besteht offenbar am ehesten Grund zur Sorge.

Leon Goretzka muss erneut eine Zwangspause einlegen.

Goretzka macht wieder die knöcherne Stressreaktion im Unterschenkel zu schaffen, die ihn schon von Ende Oktober bis Mitte November zu einer Pause zwang - sollte sich die Verletzung verschlimmern, droht ein Ermüdungsbruch. Das teilte sein Klub Schalke 04 am Mittwoch via Twitter mit.

Offenbar plagt sich Goretzka nach wie vor mit körperlichen Beschwerden herum, sein Einsatz am Samstag bei Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) scheint gefährdet.

Zurück im Mannschaftstraining sind hingegenNaldo, Max Meyer, Weston McKennie und Daniel Caligiuri.Letztgenannter war in den vergangenen Wochen ein Garant für den Schalker Höhenflug. Alessandro Schöpf pausiert wegen Kniebeschwerden.

Comments