U2 spielen in der Berliner U2

Einstellen Kommentar Drucken

Er und sein Bandkollege Bono haben gerade ein Geheimkonzert in der Berliner U-Bahn gegeben - und wo sollte das stattfinden, wenn nicht in der gleichnamigen Linie U2? Plätze dafür hatten u. a. "Radioeins" verlost. In der deutschen Hauptstadt nahmen sie aber einmal eine U-Bahn.

Verantwortlich für die Aktion war das Label Universal Music.

Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr war es auf dem Bahnhof in Charlottenburg soweit. Dort gaben die beiden auf dem Bahnsteig noch drei Songs zum besten.

Im Video erkennt man, wie Fahrgäste in einfahrende Bahnen ein- und aus ihnen aussteigen.

Bono sang "One", "Sunday Bloody Sunday" und "Get Out Of Your Own Way".

Comments