Streit eskaliert: Google blockt YouTube auf Amazon-Geräten

Einstellen Kommentar Drucken

Lust auf ein wenig Kindergarten?

Der Streit zwischen Amazon und Google eskaliert. Die Google-Videoplattform zieht ihre App nun von Amazons Fernsehbox Fire TV zurück.

Der Ärger ist laut einem YouTube-Sprecher entstanden, weil Amazon sich weigert, bestimmte Google-Produkte zu verkaufen. Für Echo-Show-Nutzer gilt das sofort, auf dem Fire TV wird der Zugang zu YouTube dann am 1. Januar 2018 abgestellt. Wir hoffen, dass wir eine Einigung erzielen können, um diese Probleme bald zu lösen. Außerdem sei Amazons Streaming-Dienst Prime Video nicht für Nutzer der Plattform Google Cast verfügbar.

Bis es soweit ist, schauen Amazons Kunden buchstäblich in die Röhre.

Comments