Stories archivieren und Highlights posten — Instagram Update

Einstellen Kommentar Drucken

Damit Stories, die ihr virtuelles "Haltbarkeitsdatum" überschritten haben, nicht verloren gehen, bringt Instagram jetzt eine automatische Archivfunktion. Doch diese Zeiten gehören mit dem neuen Update endlich der Vergangenheit an: Die Plattform führt ein Archiv für Stories ein. So sind die Highlights quasi unter einem Titel zusammengefasste Sammlungen von alten Stories - was auch für kommerzielle Nutzer von Instagram eine interessante Möglichkeit darstellen könnte, Produkte thematisch zu ordnen und zu präsentieren. Bislang galt es eigentlich als Stärke der Stories-Funktion, dass die kleinen Geschichten nach 24 Stunden verschwinden. Du kannst sie jederzeit ansehen oder deiner Story wieder hinzufügen, im Feed teilen oder sie in den Highlights auf deinem Profil posten. Das Stories Archiv befindet sich in dem Bereich, wo du auch deine archivierten Beiträge findest.

Deine besten Stories kannst du ab sofort als Highlight in deinem Profil speichern. Highlights erscheinen in einer eigenen Stories-Leiste über dem Profil und werden als eigenständige Story wiedergegeben, sobald jemand darauf tippt.

Comments