Ex-Bayern-Coach Heiko Vogel neuer Trainer bei Sturm Graz

Einstellen Kommentar Drucken

Heiko Vogel wird ab 1.

Prominenter Neuzugang in der österreichischen Bundesliga: Heiko Vogel wird neuer Trainer bei Sturm Graz. Jänner antreten, der 42-Jährige wird einen Vertrag bis 2019 erhalten.

Der im pfälzischen Bad Dürkheim geborene Deutsche schloss das Studium der Sportwissenschaften an der TU München ab, ehe er sich als Trainerassistent von Hermann Hummels im Nachwuchsbereich des FC Bayern seine ersten Sporen als Coach verdiente. Im gleichen Zeitraum absolvierte Vogel die Ausbildung zum Fußball-Lehrer an der Sporthochschule Köln. 2009 wurde er Co-Trainer beim FC Ingolstadt. Laut "Grazer Kleine Zeitung" spricht alles dafür, dass Heiko Vogel das Amt von Foda, der seit Ende Oktober parallel als österreichischer Nationaltrainer arbeitet, bei Sturm übernehmen wird.

Lange Zeit war der ehemalige Mittelfeldspieler Assistenz-Trainer von Thorsten Fink.

Nach Finks Wechsel zum Hamburger SV im Jahr 2011 übernahm Vogel den Schweizer Rekordmeister als Cheftrainer. Als Co-Trainer der Schwarz-Weißen wird neben Analytiker Patrick Dippel künftig auch Joachim Standfest fungieren. Stefan Loch (Torwarttrainer) und Walter Niederkofler (Konditionstrainer) bleiben weiterhin im Trainerteam.

Am Donnerstag (9:30 Uhr) wird Vogel von Sturm offiziell vorgestellt. Zuletzt betreute er die Amateure von Bayern München, trat jedoch im März 2017 von diesem Amt zurück. Diese wird live auf SKSturm.TV übertragen.

Comments