Das sagt Victoria Swarovski zum "Let's Dance"-Eklat"

Einstellen Kommentar Drucken

Berlin. Das Aus von Sylvie Meis (39) als Moderatorin der RTL-Show "Let's Dance" war ein ziemlicher Schock für die Fans.

Lesen Sie hier, was Joachim Llambi zum "Let's Dance"-Aus von Sylvie Meis sagt. Zwischen unserer Freundschaft ändert all das rein gar nichts", so Victoria Swarovski". Über die Gründe des Rauswurfs gab es Streit zwischen der Niederländerin und dem Sender, das lassen zumindest die offiziellen Statements erahnen. Während Sylvie behauptete, dass ihre mangelnden Deutschkenntnisse der Grund für das Show-Aus waren, dementierte RTL diese Behauptung vehement. "Es sollte klar sein, dass ich mit meiner TV-Karriere noch nicht abgeschlossen habe", sagte die 39-Jährige.

Jetzt hat sich Sylvie in einem Interview zum ersten Mal zu der Sache geäußert. Nur eine äußerte sich nicht zum Rauswurf von Sylvie: ihre Nachfolgerin Victoria Swarovski - bis jetzt.

"Wir haben miteinander gesprochen, ja". Und ich kann auch verstehen, dass einige Fans ihren Unmut über die Entscheidung äußern und ihren Frust an mir auslassen.

Gleichzeitig versichert das Küken der Kristalldynastie jedoch seine Unschuld an der Misere: "Sylvie und ich wissen aber beide, dass es nicht meine Schuld war", betont die Österreicherin.

Comments