Spieler fordern: Lucasfilm soll EA die Star-Wars-Lizenz wegen Mikrotransaktionen entziehen

Einstellen Kommentar Drucken

Auf Change.org hat eine Petition an Fahrt aufgenommen, die EA die Star Wars-Lizenz entziehen will. Disney gerichtet ist. Es werden Stimmen dafür sammelt, dass Disney dem Unternehmen Electronic Arts die Star-Wars-Lizenz entziehen soll.

Die negative Stimmung um Star Wars Battlefront 2 lässt Publisher Electronic Arts einfach nicht los. Das geht aus einer Online-Petition hervor, die seit ihrem Start vor rund drei Wochen bereits mehr als 100.000 Unterstützer zählt. Die Auslöser waren das angeblich zu lineare "Star Wars"-Spiel von Visceral Games (das Studio wurde geschlossen) und die heftig kritisierten Loot-Boxen bzw. Denn wenn die letzten vier Jahre eines gezeigt haben, dann, dass EA sich kein bisschen darum schert". Je länger Lucasfilm mit Electronic Arts zusammenarbeite, desto mehr Schaden werde die Markt nehmen. Tut das Richtige, tut es für eure Kunden, beendet diesen Unsinn endlich und gebt die Lizenz einem Entwickler oder Herausgeber, der das Franchise mit Sorgfalt und Qualität behandelt.

Comments