So teilen ARD und ZDF die WM-Spiele unter sich auf

Einstellen Kommentar Drucken

So überträgt Das Erste am Donnerstag, 14. Juni 2018, 17.00 Uhr live das WM-Eröffnungsspiel Russland - Saudi Arabien aus Moskau. Am Sonntag, den 15. Juli 2018 endet die Weltmeisterschaft dann im ZDF – der Anpfiff erfolgt ebenfalls um 17 Uhr.

Auftakt bei der ARD, Finale im ZDF: Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender haben sich drei Tage nach der Auslosung der Fußball-WM in Russland über die Verteilung der Übertragungen geeinigt. Im Zweiten sind die Gruppenspiele gegen Mexiko (17. Juni/17.00 Uhr) und Südkorea (27. Juni/16.00 Uhr) zu sehen. Das Erste zeigt am Samstag, 23. Juni 2018, 20.00 Uhr das Spiel der deutschen Elf gegen Schweden, das in Sotschi stattfindet. Bei einem Weiterkommen der deutschen Mannschaft überträgt die ARD das Achtel- und das Halbfinale. Das ZDF würde das Viertelfinale zeigen.

Comments