Frau und Hund sterben an Bahnübergang in Kassel

Einstellen Kommentar Drucken

Tödliches Ende eines Spaziergangs mit Hund in Kassel: Eine Frau ist mit ihrem Tier von einer Lokomotive erfasst worden, beide erlitten tödliche Verletzungen.

An der Gleisüberquerung an der Korbacher Straße / Brückenhofstraße kam es gegen 8.30 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin mit Hund und einer Lokomotive.

Mensch und Tier wurden durch die Wucht des Zuges so schwer verletzt, dass beide noch an der Unfallstelle Ort verstarben.

Nach ersten Ermittlungen hatte der Lokführer den tödlichen Unfall nicht bemerkt. Später wurde er über den tragischen Zwischenfall informiert.

Zur Identität der Frau machte die Polizei noch keine Angaben. Der genaue Unfallhergang ist ebenfalls noch unklar. Ein Gutachter soll nun das Geschehen rekonstruieren.

Comments