BVB: Außenbandriss bei Castro bestätigt

Einstellen Kommentar Drucken

Gonzalo Castro wird in diesem Jahr nicht mehr für Borussia Dortmund zum Einsatz kommen. Wie der Verein mitteilte, hat sich der 30-Jährige einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der BVB via Twitter mit. Bei Neuzugang Maximilian Philipp, der sich am Samstag schwer am Knie verletzt hat, sind derweil weitere Untersuchungen für eine exakte Diagnose notwendig. Castro war in der 44. Minute von seinem Gegenspieler Wendell gefoult worden, der danach die Rote Karte gesehen hatte.

Mit einer Diagnose sei frühestens am Dienstag zu rechnen.

Comments