HIV-Testwochen: 1.600 Infizierte ohne Diagnose - Jetzt testen lassen!

Einstellen Kommentar Drucken

Anonym, vertraulich sowie mit kompetenter fachlicher Begleitung und Beratung kann sich jeder während der Bayerischen HIV-Testwoche, die von Donnerstag, 23., bis Donnerstag, 30. November, bayernweit stattfindet, im Fachbereich Gesundheit des Landratsamtes Dillingen auf HIV testen und beraten lassen. Huml betonte: "Das Risiko einer HIV-Ansteckung darf nicht unterschätzt werden". Die Immunschwächekrankheit Aids sei zwar mittlerweile behandelbar, aber noch immer nicht heilbar.

Im Jahr 2016 haben sich 390 Menschen in Bayern neu mit HIF infiziert, so Schätzungen des Robert-Koch-Instituts. "Deshalb ist es wichtig, insbesondere junge Menschen auf diese Gefahr hinzuweisen". Denn Routinesurveillance liefert nur begrenzt Daten zur HIV-Epidemie, da die HIV-Diagnose oft erst Jahre nach der HIV-Infektion erfolgt. Aktuell leben in Bayern 11600 HIV-positive Männer und Frauen mit der Erkrankung. Die Gesundheitsministerin erläutert: "Infolge solcher Spätdiagnosen sind auch die Behandlungsaussichten der Immunschwächekrankheit weniger günstig. Natürlich steigt auch das Risiko einer Weitergabe der Infektion", sagte Huml. Drum setzt sich das Gesundheitsministerium mit Nachdruck ein, um die Ausbreitung von HIV einzudämmen. Die tägliche Pille gegen HIV wird bislang noch nicht von den deutschen Krankenkassen übernommen, ist aber inzwischen bereits für 50 Euro im Monat erhältlich (queer.de berichtete).

Im Rahmen der bayerischen HIV-Testwoche vom 23. bis 30. November 2017 bieten Gesundheitsämter, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen in Bayern unter dem Motto "Test jetzt!" zusätzliche Testmöglichkeiten sowie verschiedene Informations- und Aufklärungsaktionen an. Während der Testwoche im vergangenen Jahr hat es in Bayern insgesamt 530 HIV-Tests gegeben, vier davon waren positiv. Die HIV-Testwoche wird vom Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) koordiniert.

Comments