Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

Einstellen Kommentar Drucken

In den Outtakes sieht man zudem einige gescheiterte Salto-Versuche des Roboters.

Der menschliche Gang gilt nach wie vor als die Königsdisziplin beim Bauen von menschlichen Robotern.

Atlas für OlympiaWährend die Hüpfer auf die Plattformen zu Beginn des Filmes auch für Roboter keine große Kunst mehr sind, zeigt der Backflip zum Schluss, wie weit die Entwicklung fortgeschritten ist. Eine verbesserte Neuauflage des Zweibeiners verblüfft jedoch mit geradezu akrobatischen Fähigkeiten: Atlas beherrscht nun das Springen über Kisten, vollführt eine halbe Körperdrehung im Sprung und legt sogar einen Salto rückwärts aus dem Stand hin, wie der Hersteller in einem Video demonstriert.

Der Aufprall klopft den Roboter auf den Boden. Frühere Versionen hätten dann einen Kran benötigt um ihn wieder anzuheben
Der Aufprall klopft den Roboter auf den Boden. Frühere Versionen hätten dann einen Kran benötigt um ihn wieder anzuheben

Das 1992 gegründete Unternehmen Boston Dynamics hat seinen Sitz in Massachusetts und gehört zu den weltweit führenden Robotik-Unternehmen. Zum Ende seiner Kür gelingt ihm noch etwas ganz besonderes: ein Rückwärts-Salto mit perfekter Landung. Der Roboter landet auch manchmal auf der (nicht existenten) Nase – siehe Video oben.

Dass Roboterentwickler trotz des hohen Entwicklungsaufwands auf eine humanoide Form setzen, liegt daran, dass sie in Gebieten eingesetzt werden sollen, in denen normalerweise Menschen tätig sind.

Das ist möglich, weil der Roboter an den Beinen mit Sensoren ausgestattet ist.

Comments