Airbus erhält Riesenauftrag im Wert von fast 50 Mrd Dollar

Einstellen Kommentar Drucken

Der Flugzeugbauer Airbus hat einen der größten Aufträge in der Geschichte der Luftfahrt erhalten. Das US-Unternehmen Indigo Partners habe eine Absichtserklärung für den Kauf weiterer 430 Flugzeuge unterzeichnet, teilte der Boeing-Wettbewerber mit.

Der US-Investor Indigo Partners kauft 430 Mittelstreckenjets vom Typ A320neo mit einem Listenpreis-Wert von 42,2 Milliarden Euro. Bei Aufträgen dieser Art sind jedoch hohe Rabatte üblich. Die Maschinen sind für die Fluggesellschaften Wizzair (Ungarn), Frontier (Amerika), Jetsmart (Chile) und Volaris (Mexiko) bestimmt. Die Bestellung umfasst sowohl Flugzeuge der kerosinsparenden Modellreihe A320neo, die 180 Sitzplätze hat, wie auch der Reihe A321neo, die über mehr Plätze verfügt. Die Fluglinien von Indigo Partners hatten bereits zuvor verschiedene Bestellungen über insgesamt 427 Jets der A320-Familie platziert.

Indigo Partners wird von 80-jährigen Investor Bill Franke geleitet. Bei den "Neos" handelt es sich um die modernisierte Neuauflage der Mittelstreckenjets. Dank neuartiger Triebwerke verspricht diese einen deutlich geringeren Spritverbrauch. So viele Flugzeuge auf einmal hat Airbus nach eigenen Angaben noch nie verkauft.

Das neue Geschäft ist auch eine Art Krönung für Airbus-Verkaufschef John Leahy, der nach einer Karriere über mehrere Jahrzehnte vor seinem Ruhestand steht. Leahy hat einen großen Anteil daran, dass sich der europäische Hersteller zum praktisch einzigen großen Konkurrenten des immer noch weltgrößten Flugzeugbauers Boeing entwickelt hat.

Für Airbus ist es auch deshalb eine positive Nachricht, weil die Dubai Air Show bisher schlecht lief - vor allem puncto Bestellungen für den Grossraumflieger A380, das Sorgenkind des Konzerns.

Mit einem spektakulären Durchstartmanöver zelebrierte ein Pilot von Air Berlin den letzten Langstreckenflug der insolventen Airline.

"Wir sagen heute nicht auf Wiedersehen, sondern tschüss". Dann setzte er zu einem regelrechten Abschiedsstunt an. "Mir hat sich der Magen umgedreht, ..."

Comments