Trump ernennt Pharma-Manager zum neuen Gesundheitsminister

Einstellen Kommentar Drucken

US-Präsident Trump hat den früheren Pharma-Manager Alex Azar zum neuen Gesundheitsminister ernannt.

Der frühere Pharmamanager Alex Azar soll US-Gesundheitsminister werden. Trump gab seine Nominierung per Twitter bekannt und erklärte, Azar werde sich um eine bessere Gesundheitsversorgung und niedrigere Arzneimittelpreis kümmern.

Die Neubesetzung war notwendig geworden, nachdem Azars Vorgänger im Ministerium, Tom Price, Ende September aufgrund eines Skandals um teure Flüge auf Staatskosten zurückgetreten war. Noch kurz vor seinem Amtsantritt im Januar kritisierte Trump die politische Macht der Pharmabranche und überzogene Medikamentenpreise.

Azar war früher Topmanager des Pharmakonzerns Eli Lilly. Der 50-Jährige verfügt allerdings auch bereits über Berufserfahrung im Gesundheitsministerium.

Unter dem ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush war Azar von 2005 bis 2007 stellvertretender Gesundheitsminister.

Comments