Trainingssturz in Kanada: David Poisson tot

Einstellen Kommentar Drucken

Der Franzose David Poisson (35) ist beim Training in Nakiska bei einem Sturz ums Leben gekommen.

Das gab der französische Skiverband am Montagabend in einer offiziellen Mitteilung bekannt.

2013 war Poisson überraschend WM-Dritter in Schladming geworden. "Niedergeschmettert von dieser Nachricht", wurde FFS-Präsident Michel Vion in einer Aussendung zitiert. Im Weltcup selbst schaffte er es nie aufs Podest.

Comments