Özdemir verlangt bei Jamaika-Sondierungen mehr Bewegung von Union und FDP

Einstellen Kommentar Drucken

'Die Ergebnisse genügen bei weitem nicht', sagte Özdemir der 'Bild am Sonntag'.

Die Grünen fordern von CDU, CSU und FDP mehr Bewegung in den Sondierungsgesprächen für eine Jamaika-Koalition. Die Grünen spürten bei der Europa-, Außen- und Innenpolitik, beim bezahlbaren Wohnen, bei guter Arbeit und der Verkehrs- und Agrarwende "keinerlei Entgegenkommen". Dazu kämen die größten Baustellen Klimaschutz und Flucht. Die Jamaika-Parteien wollen bis kommenden Donnerstag ihre laufenden Sondierungen abschließen und mögliche Koalitionsverhandlungen prüfen. Fraktionschef Hofreiter warnte Bundeskanzlerin Merkel davor, auf Zeit zu spielen.

Comments