NHL-Star sagt Sorry zu seiner Mama

Einstellen Kommentar Drucken

Jim Vesey ist Eishockeyspieler bei den New York Rangers. Sein Gegenspieler Zack Kassian hatte das Gleichgewicht verloren und ihn beim Fallen versehentlich mit der Kufenspitze seines Schlittschuhs voll im Gesicht getroffen.

Gruselig: Beide Zähne steckten in seiner Unterlippe fest und mussten operativ entfernt werden. Dort veröffentlichte er zwei Fotos: Das eine zeigt die noch blutige Lippe des 24-Jährigen.

Vesey waren am Samstag gegen die Edmonton Oilers (4:2) die beiden oberen Schneidezähne ausgeschlagen worden.

Im Text unter dem Bild entschuldigte sich Vesey für den Anblick bei seiner Mutter: "Das ist halt Eishockey. Sorry Mama", schrieb er.

Nach seiner Verletzung kam Vesey übrigens wieder aufs Eis und brachte die Partie zu Ende.

Comments