Horror-Crash im Saarland: Drei Tote bei Frontalzusammenstoß

Einstellen Kommentar Drucken

Die Straße zwischen Beckingen und Beckingen-Düppenweiler war nach dem Unfall voll gesperrt. Das berichtet die Polizei. Die Ermittlungen laufen. Klar ist, dass die Fahrbahn am Freitag zum Unfallzeitpunkt regennass war. Bei dem Unfall kamen drei Menschen ums Leben (wie bereits gemeldet).

Dabei wurde eine 53-Jährige Frau im ersten Wagen tödlich verletzt. Im zweiten Auto saßen zwei Frauen im Alter von 24 und 26 und ein 29-Jähriger, der den Angaben zufolge vermutlich der Fahrer des Pkw war.

Die 26-jährige Beifahrerin überlebte schwerverletzt.

Neben Feuerwehr und Rettungskräften waren mehrere Notfallseelsorger zur Betreuung von Angehörigen und Einsatzkräften eingesetzt. Hierzu wurden sie durch entsprechende Sachverständige unterstützt. Die Unfallwracks wurden zur Begutachtung sichergestellt, so die Polizei.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Merzig, 068617040, in Verbindung zu setzen.

Comments