Auto in Berlin laut Zeugen auf Menschengruppe zugerast

Einstellen Kommentar Drucken

Den Zeugen zufolge fuhr der Mann auf den Gehweg - Passanten konnten sich nur durch Sprünge retten. Nach dem Crash mit dem Roller soll der Pkw-Lenker gewendet haben und über den Bürgersteig der gegenüberliegenden Fahrbahnseite gefahren sein.

Danach ergriff er die Flucht. Zeugenaussagen hätten jedoch Zweifel daran geweckt, ob es sich beim Mieter auch um den Fahrer des Wagens handelte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Bei dem Unfallauto dürfte es sich um einen Mietwagen handeln, erklärte ein Polizist örtlichen Medien. Ein Mitarbeiter sagte, dass man nach den aktuellen weltweiten Vorfällen in alle Richtungen ermitteln müsse. Er warnte aber davor, vorzeitig von einem "Terroranschlag" zu sprechen.

Comments