Frau mit 23.000 € in Handtasche stiehlt Lipgloss

Einstellen Kommentar Drucken

Ein Kaufhausdetektiv hatte die Diebin beobachtet, als sie sich den Lipgloss in ihren Ärmel steckte. Die 33-Jährige aus Karlsruhe verließ dann die Parfümerie, ohne zu bezahlen. Der Detektiv stellte die Frau und holte die Bundespolizei.

Die Überprüfung der Personalien ergab keine polizeilich relevanten Erkenntnisse; aber die Durchsuchung der Bekleidung nach weiterem Diebesgut durch eine Bundespolizistin brachte Erstaunliches zum Vorschein. Am Mittwoch hatte eine Frau in einer Parfümerie in der Wandelhalle einen Kosmetikartikel im Wert von 37 Euro geklaut. Das Geld durfte sie im Gegensatz zum Lipgloss behalten, eine Strafanzeige gab es oben drauf. Der Kommentar der Polizei: "Kaum zu glauben".

Das könnte was für Sie sein.

.

Comments