"Gambit" bekommt zweite Chance - und Startdatum!

Einstellen Kommentar Drucken

Die Karten stehen gut, dass Gambit Anfang 2019 die große Leinwand erobert.

Der erste Zug ist gemacht: Nach langjährigen Produktionsschwierigkeiten hat der "X-Men"-Ableger "Gambit" endlich seinen Regisseur gefunden - und auch der Termin für den Kinostart steht nun offiziell fest". Dabei scheint das Release-Date keinesfalls zufällig gewählt. Einem Bericht von "Deadline" zufolge soll der Film über den beliebten Mutanten aus dem "X-Men"-Universum am 14. Februar 2019 in die Kinos kommen".

Als neuer Regisseur ist Gore Verbinski (Fluch der Karibik 1-3) an Bord, der die Nachfolge der zwischenzeitlich wieder ausgestiegenen Regisseure Rupert Wyatt (Planet der Affen: Prevolution) und zuletzt Doug Liman (Edge of Tomorrow) übernimmt.

"Gambit" wird weiterhin Channing Tatum ("21 Jump Street") in der titelgebenden Hauptrolle besetzen. Angesichts des nun bestätigten Starttermins dürften aktuelle Casting-News jedoch nicht allzu lang auf sich warten lassen.

Comments