Fix: Thiem für ATP-World-Tour-Finals qualifiziert

Einstellen Kommentar Drucken

Thiem ist nach Rafael Nadal, Roger Federer und Alexander Zverev der vierte Fix-Starter in London. Am Freitag bekommt es der Spanier mit dem als Nummer sechs gesetzten Dimitrow zu tun.

Der Iberer blickt aktuell auf eine Siegesserie von nun schon 15 Matches zurück, gestartet bei den US Open. Seine bisher letzte Niederlage kassierte Nadal am 18. August im Cincinnati-Viertelfinale gegen den Australier Nick Kyrgios.

Nun ist es offiziell: Dominic Thiem hat sich zum zweiten Mal in Folge für die ATP-World-Tour-Finals in London qualifiziert. Dimitrow seinerseits bleibt ungeachtet der Niederlage voll im Rennen um einen Startplatz beim World-Tour-Finale in einem Montag in London. Es ist nicht leicht, sich zu qualifizieren und sogar noch schwieriger, es im Jahr danach wieder zu schaffen.

Thiem könnte in der englischen Hauptstadt einen schweren Stand haben. Die nächste Chance bietet sich ihm am 24. Oktober bei den Wiener Erste Bank Open.

Comments