Rückkehrverbot: Vater tötet Frau und beide Kinder

Einstellen Kommentar Drucken

In der Nacht auf Samstag hat im österreichischen Hohenems im Bundesland Vorarlberg ein Mann seine Frau, seine zwei Kinder und sich selbst getötet. Dabei dürfte es sich den Ermittlungen zufolge um einen Dreifachmord und Selbstmord handeln. Der Vater tötete zuerst seine Frau und anschliessend seine zwei Töchter mit einem stumpfen Gegenstand.

Der Mann dürfte den ersten Ermittlungen zufolge trotz eines Betretungsverbots gegen 4.30 Uhr in die Wohnung eingedrungen sein. Drauf sprang er aus dem Fenster im dritten Stock. Genauere Informationen sollten demnach im Laufe des Tages folgen.

Comments