Hammer: Nagelsmann will zum FC Bayern

Einstellen Kommentar Drucken

Er habe Bayern-Trainer Carlo Ancelotti eine SMS geschrieben, "falls er nur die Überschriften liest". Dass er bei uns nicht in Rente gehen wird, ist uns bewusst. "Die immer wieder aufflammenden Spekulationen über seine Zukunft nehmen wir gelassen und mit einer gewissen Routine zur Kenntnis", verdeutlicht Flick. FCB-Coach Carlo Ancelotti ist ebenfalls bis 2019 gebunden. Mit Ancelotti hat der Nagelsmann bereits persönlichen Kontakt gesucht: "Mit den Personen, die das negativ auffassen könnten, habe ich gesprochen und bei denen ist es nicht negativ rübergekommen". Selbst in fünf Spielen mit der U19 verlor er nicht gegen die Roten.

"Der FC Bayern würde mich noch ein Stück glücklicher machen", sprach Julian Nagelsmann am gestrigen Dienstag bei ‚Eurosport' offen seinen Traum aus, eines Tages den FC Bayern zu coachen. Es hat nur 7 Minuten und 30 Sekunden gedauert.

Passend dazu lässt er auch noch ein paar schmeichelnde Worte Richtung Bayern-Präsident Uli Hoeneß (65) los. Anscheinend habe ich ihn recht schnell überzeugt.

Nagelsmann träumt von den Bayern - und hat dort bald auch schon ein Heim!

Enttäuschender Start für 1899 Hoffenheim in die Europa League.

Doch aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben. Nagelsmann, der bei Hoffenheim einen Vertrag bis 2021 hat, hatte auch bestätigt, dass er in München ein Haus baut. "Ich habe viele Jahre in München gelebt, komme aus Landsberg am Lech", ließ er im Interview mit Eurosport aufhorchen.

Völlig abhängig vom FC Bayern werde er seine Karriere und sein Glück aber nicht bewerten, betonte Nagelsmann. Ich bin sehr, sehr glücklich in meinem Leben. "Ich habe mit einem Wechsel geliebäugelt, gesagt, ich würde das beim FC Bayern gerne machen". Der 30-Jährige (!) sorgt mit Hoffenheim für Furore, führte den Klub in die Champions League und zwang jüngst den FC Bayern in die Knie (2:0).

Nagelsmann bedauerte, dass seine Aussagen, die er ausschließlich als langfristigen Blick in die Zuknuft verstanden haben will, als mögliche kurzfristige Pläne interpretiert wurden.

Nagelsmann war erst 20 Jahre alt gewesen, als sein Vater verstarb. "Ich kann trotzdem nicht sagen, bis zu welchem Datum ich bleibe, weil ich es einfach noch nicht weiß", hatte Nagelsmann im Hoffenheimer Trainingslager diesen Sommer erklärt. "Ich würde mir wünschen, dass mein verstorbener Papa heute auf der Tribüne sitzen und ein Spiel von mir als Trainer sehen würde!"

Comments