Bundesliga: Aue verliert 0:3 gegen Kiel

Einstellen Kommentar Drucken

Der Aufsteiger gewinnt bei Erzgebirge Aue 3:0. Damit ist Aufsteiger Kiel zumindest vorläufig Tabellenführer.

In Aue sorgten Alexander Mühling (15.) und der überragende Marvin Ducksch (41./77.) für Kiels fünften Pflichtspielsieg in Folge.

Union Berlin und Eintracht Braunschweig trennen sich 1:1. Duksch übernahm mit jetzt fünf Treffern zudem die Spitze der Torjägerliste.

Vor 10.000 Zuschauern im Erzgebirge bestimmte Kiel von Anfang an das Geschehen. Kurz vor der Pause erhöhte Ducksch per Dropkick zum verdienten 2:0. Nyman (62.) egalisiert die Führung der Eisernen (Hedlunds/52.), für die Christopher Trimmel durchspielt. Die Partie in Berlin war wegen Staus mit einer halben Stunde Verspätung angepfiffen worden.

Comments