Veronica Ferres singt für Florian Silbereisen

Einstellen Kommentar Drucken

Das wird die goldigste Silbereisen-Show, die es je gab...

Neben Andrea Berg, Guido Maria Kretschmer, DJ Ötzi, David Garrett, Vanessa Mai und Hansi Hinterseer wird auch TV-Star Veronica Ferres bei "Dirndl!" Moderiert wird das Spektakel von Florian Silbereisen.

Wie bitte? Erobert Deutschlands größter Filmstar jetzt bald auch die Charts?

"Dass ich singe, ist an sich nichts Ungewöhnliches".

Normalerweise singt die 52-Jährige nur im Auto oder unter der Dusche, wie sie der "Bild" sagt. "Ich hoffe, dass er mich nicht von der Bühne jagt". Der Song stammt aus ihrer Komödie "Unter deutschen Betten", die drei Wochen später in die Kinos kommt. Darin spielt La Ferres das alternde One-Hit-Wonder Linda Lehmann: Sie träumt von einem Comeback als Sängerin - und muss als Putzfrau jobben. "Dass ich nicht seine neue Helene werde, ist allerdings auch klar", verkündet Ferres. Gestern feierte der Film Weltpremiere in München. Mit dabei ist unter anderem Veronica Ferres - allerdings in einer völlig neuen Rolle.

Unabhängig davon, ob der Auftritt gut oder schlecht wird, soll der kleine Ausflug aber eine Ausnahme bleiben: "Ich habe zwar extra Gesangsstunden genommen, aber ich werde definitiv keine singende Schauspielerin und erst recht keine schauspielernde Sängerin!" "Obwohl mein Mann und meine Tochter mochten, was sie gehört haben". "Und es ist auch kein Glas zersprungen ..."

Comments