Toshiba unterzeichnet Absichtserklärung mit Bain über Verkauf der Chipsparte

Einstellen Kommentar Drucken

Toshiba habe beschlossen, den Geschäftsbereich für rund 18,3 Milliarden Dollar an die Gruppe zu verkaufen. Toshiba habe eine Absichtserklärung mit einem von Finanzinvestor Bain Capital geführten Konsortium über eine Veräusserung unterzeichnet, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Bestätigung steht aber noch aus.

Toshiba soll die Entscheidung bereits am 13. September treffen und den Vertrag am 20. September zur Unterschrift vorlegen. Dem Konsortium gehören nebst dem US-amerikanischen Unternehmen auch KKR und Investoren aus dem Umfeld der japanischen Regierung an. Eine abschliessende Vereinbarung soll bis Ende des Monats erreicht werden. Für die Sparte gab es zuletzt es mehrere Interessenten, darunter auch Apple und Dell.

Comments