Dürfen wir vorstellen? Das ist Serena Williams' Tochter Alexis

Einstellen Kommentar Drucken

Vor fast zwei Wochen hat Serena Williams ihre erste Tochter zur Welt gebracht. Sie hat ihre Tochter Alexis Olympia Ohanian Jr. zur Welt gebracht und zeigt auch direkt ein Foto von sich und dem kleinen neuen Menschen. Das neunte Enkelkind des Präsidenten trägt zwar - wie bei Williams - den Namen seines Vaters, soll aber schlicht Luke genannt werden.

Auf YouTube veröffentlichte das Paar auch ein Video von der Schwangerschaft sowie der Geburt: Zu sehen gibt es Ultraschall-Aufnahmen, Clips, in denen Serena Williams mit Babybauch Tennis spielt, sowie das Kinderzimmer und ein Babybett.

Am Ende des Videos ließen es sich die stolzen Eltern nicht nehmen, neben den gewöhnlichen Angaben wie Gewicht und Geburtstag auch den ersten Grand-Slam-Titel des Babys zu erwähnen: Bei ihrem siebten Triumph bei den Australian Open im Januar war die 35-jährige Williams bereits in der achten Woche schwanger gewesen. Auch Williams will nach eigenen Worten nach ihrer Babypause im kommenden Januar wieder bei den Australian Open antreten und ihren Titel verteidigen. "Wir verlassen das Krankenhaus nach sechs Tagen". "Wir hatten eine Menge Komplikationen, aber schaut mal, wen wir haben: Wir haben ein kleines Mädchen". Die Schwangerschaft wurde im April bekannt, als Williams ein Foto von sich in einem gelben Badeanzug mit gerundetem Babybauch auf Snapchat postete.

Zahlreiche Stars hatten Williams zuvor bereits Glückwünsche geschickt, darunter die Sängerinnen Beyonce und Ciara sowie Tennis-Kollegen wie der spanische Champion Rafael Nadal und die Tennislegende Billie Jean King.

Comments