Tochter von John Michie in Waldstück tot aufgefunden

Einstellen Kommentar Drucken

Sie wollte nur auf ein Festival gehen, mit Freunden feiern, tanzen, Spaß haben. Die 25-Jährige besuchte im britischen Lulworth das Musikevent "Bestival".

Erst vor wenigen Tagen hatte John Michie ein Foto seiner Tochter bei Instagram gepostet, das sie beim Nähen ihres Outfits für den Besuch des Musikevents zeigt. Er steht unter dringendem Tatverdacht. Die Ermittler bittet die Anwohner der englischen Grafschaft Dorset, in der das Festival zwischen dem 7. und 10. September stattfand, nun um Mithilfe. Zeugen werden gebeten, sich zu melden, um wichtige Hinweise zu geben. "Traurigerweise kann ich den tragischen Tod Louellas bestätigen".

Gegenüber der "Sun" stellte John Michie mittlerweile jedoch klar: "Es war kein Mord".

Comments