Real Madrid denkt über Timo Werner nach

Einstellen Kommentar Drucken

Laut "AS" ist Real Madrid für den kommenden Sommer an Timo Werner interessiert.

Timo Werner lacht von der ersten Seite von einer der größten Sportzeitungen Spaniens.

Der spanische TV-Sender "La Sexta" hatte zuletzt bereits berichtet, dass die Madrilenen Werner beim WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Norwegen beobachtet hätten. Weltfußballer Cristiano Ronaldo fehlt derzeit nach seinen Schiedsrichter-Schubser noch gesperrt, Karim Benzema verletzte sich gegen Levante am Oberschenkel und Gareth Bale steckt im Formtief.

Im Sommer verließ Alvaro Morata das weiße Ballett, das Vorhaben, Kylian Mbappe zu verpflichten, scheiterte - der Franzose entschied sich bekanntlich für Paris Saint Germain.

Werner hat in Leipzig einen Vertrag bis 2020. "Wir sehen das alles entspannt", sagte Mintzlaff am Montagabend in der Sendung "Sky90" über das Interesse von Topclubs wie Real an Werner. Zumal der Kontrakt verlängert werden soll.

Der 21-jährige Offensivspieler erzielte in 36 Pflichtspielen für RBL 25 Tore, in der aktuellen Saison hält er bei vier Treffern in vier Spielen.

Comments