Männer ziehen 24-Jährige in Van und flüchten

Einstellen Kommentar Drucken

Vor wenigen Wochen war ebenfalls in Melsungen eine junge Frau in ein Auto gezerrt worden.

Eine 24-jährige Frau hielt sich zu diesem Zeitpunkt in Gesellschaft zweier weiterer Personen in der Straße auf. Plötzlich fuhr ein schwarzer Mercedes-Vito-Van an die Gruppe heran, wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilte.

Eine junge Frau wird von drei Männern in einen Transporter gezerrt - so passiert am Montag in Homberg (Efze). Die Personen, die der Frau zur Hilfe kommen wollen, wurden von den Männern weggestoßen.

Das Fahrzeug mit der Frau flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Sie hatte Streitigkeiten innerhalb der Familie vermutet und Ermittlungen wegen des Verdachts auf Freiheitsberaubung eingeleitet.

Die drei Männer aus dem Van sind laut Polizei "Südländer, vermutlich Rumänen". Zwei sollen etwa 20 bis 30 Jahre alt sein, sie hatten längere, zurückgekämmte Haare. Der Dritte ist zirka 40 alt Jahre und hat kurze dunkle Haare. Die Polizei vermutete eine Entführung, doch jetzt ist die 24-Jährige am Flughafen in Berlin wieder aufgetaucht.

Die Frau und die drei Täter schienen miteinander bekannt zu sein, erläuterte die Polizei weiter. Zeugen, welche Angaben zu dem Mercedes (der wahrscheinlich ein Dortmunder Kennzeichen trug) oder zum Tathergang machen können sollen sich unter der Telefonnummer 0 56 81 / 77 40 melden.

Comments