Europa League: Köln trifft auf Arsenal, Hertha auf Bilbao

Einstellen Kommentar Drucken

Auf wen treffen die deutschen Teams in der Europa League? Einen Tag nach der Auslosung für die Gruppenphase in der Königsklasse wurden in Monaco die Gruppen in der Europa League, die am 14. September beginnt, ausgelost.

Damit droht beispielsweise eine Gruppe mit dem FC Arsenal, OGC Nizza und Vitesse Arnheim. Hertha steht das erste Mal seit acht Jahren in der Gruppenphase eines Europacups, Köln ist das erste Mal seit 25 Jahren dabei, für die in den Champions-League-Playoffs gescheiterten Hoffenheimer ist es sogar eine Premiere. Köln befindet sich ebenfalls im dritten Topf und könnte deshalb eine ähnlich schwere Gruppe wie die TSG Hoffenheim zugelost bekommen. Hertha BSC befindet sich in Topf 2, 1899 Hoffenheim und der 1. FC Köln liegen in Pott 3.

Am Freitag sind 48 Klubs für zwölf Gruppen in vier Lostöpfen. Von Topteams wie FC Arsenal London, Olympique Lyon, Lazio Rom oder AC Mailand bis Exoten wie SV Zulte Waregem (Belgien), FC Sorja Luhansk (Ukraine), Konyaspor (Türkei) oder FC Fastav Zlin (Tschechien) ist alles möglich.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?

Comments