Gamescom Trailer zeigt Wildturm-Ödnis

Einstellen Kommentar Drucken

Mit dem Vogel-artigen Wesen Kulu-Ya-Ku und Ameisen-Liebhaber Barroth zeigt uns der Trailer zudem zwei Biester, die wir in Monster Hunter World jagen werden dürfen. Im neuen Video wird ein erster Blick auf die neue Spielumgebung Wildturm-Ödnis geboten.

Es handelt sich dabei um einen weiten und größtenteils ausgedörrten Landstrich, in dem sich aber auch Sümpfe befinden. In diesem Gebiet der Neuen Welt leben vor allem Kreaturen, die sich diesen besonderen Lebensbedingungen angepasst haben.

Das Spiel erscheint Anfang 2018 zuerst für PlayStation 4 und Xbox One ist hier vorbestellbar, eine PC-Version folgt etwas später. Alle, die schon Monster Hunter sind oder es noch werden wollen, können "Monster Hunter: World" nächste Woche am Stand von Sony PlayStation auf der gamescom in Halle 7 anspielen und ihre erste Quest in der Neuen Welt erleben. In die Rolle von Jägern müssen die Spieler in "Monster Hunter: World" in einem lebendigen Ökosystem furchterregende Kreaturen aufspüren und erlegen.

Noch bis Freitag können Fans der Monster Hunter Serie ihr Glück versuchen und an dem Gewinnspiel von Capcom teilnehmen.

Comments