Wir Kinder vom Bahnhof Zoo - Serienadaption von Weissensee-Autorin geplant

Einstellen Kommentar Drucken

"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" (1978) erzählt die Geschichte der Autorin Christiane F., die in ihrer frühen Jugendzeit in die Westberliner Drogenszene abrutschte, heroinsüchtig wurde und am Straßenstrich landete.

Fast 40 Jahre nach der Veröffentlichung des Bestsellers "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" arbeitet Constantin Film an einer achtteiligen Serien-Adaption. Laut Oliver Berben, Vorstand für TV, Entertainment und digitale Medien bei Constantin Film, schreibt sie mit fünf Autoren gerade an der Serienadaption von Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo.

Im gleichen Interview sprach er sich auch für eine Ausweitung der deutschen Filmförderung auf Serienstoffe aus.

Hess hatte die erfolgreiche ARD-Serie "Weissensee" erfunden, war aber nach der dritten Staffel ausgestiegen (DWDL.de berichtete).

Bei welchem Sender die Serie wann ausgestrahlt wird, ist bisweilen nicht bekannt. Das verriet er in einem Interview mit dem Focus.

"Die Politik muss ein Umfeld schaffen, das unserem Land dabei hilft in den neuen digitalen Märkten innovativ und wettbewerbsfähig aufzutreten", forderte Berben. Ohne weitere finanzielle Unterstützung und die richtige Kanalisierung des vorhandenen Geldes verliere die deutsche Fernsehindustrie sonst den internationalen Anschluss.

Comments