Celtic erringt zum vierten Mal das Triple: 37. Pokaltriumph

Einstellen Kommentar Drucken

Mal den schottischen Fußball-Pokal gewonnen.

Celtic Glasgow hat zum 37. Die vom früheren Liverpool-Trainer Brendan Rodgers betreute Mannschaft besiegte am Samstag im Finale in Glasgow Aberdeen dank eines Treffers von Tom Rogic in der 91. Minute mit 2:1 (1:1). Mal den schottischen Pokal und damit das erste "kleine Triple" seit 2001 gewonnen.

Celtic blieb zudem in allen drei nationalen Wettbewerben ungeschlagen.

Anfang April hatte Celtic bereits am 30. Spieltag vorzeitig den 48. Meistertitel der Vereinsgeschichte perfekt gemacht und Ende November im League-Cup-Finale die Dons mit 3:0 bezwungen.

Comments