Kreuzungscrash in Chemnitz | Audi kracht in VW-Transporter - 1 Toter

Einstellen Kommentar Drucken

Der 55-jährige Transporter-Fahrer fuhr auf der Helbersdorfer Straße, wollte gegen 23 Uhr geradeaus über den Südring auf die Wladimir-Sagorski-Straße fahren.

Als die Feuerwehr eintraf, lag der VW auf dem Dach. Der 54-jährige Fahrer des VW Kleintransporter wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Mann starb trotz aller Bemühungen zweier Notarztteams während der Reanimation im Rettungswagen.

Der Fahrer des Audi erlitt eine Fraktur und musste mit zwei weiteren Unfallbeteiligten ins Krankenhaus gebracht. Dort prallte ein in Richtung Neefestraße fahrender Audi auf den von der Helbersdorfer Straße kommenden VW-Bus. Zum Unfallhergang ermittelt die Polizei. Dabei dürfte es auch um die Frage gehen, welches der Fahrzeuge "Grün" hatte.

Comments