Erst Sonnenschein, dann gebietsweise schwere Unwetter

Einstellen Kommentar Drucken

Im Westen und Südwesten allerdings steigt die Schauerneigung bereits am Vormittag etwas an und Nachmittags ist auch mit Gewittern zu rechnen. Innerhalb kürzester Zeit mussten Feuerwehrleute zu Dutzenden Einsätzen ausrücken. Ein Spaziergänger habe sie am Montagabend gefunden. "Das medizinische Erscheinungsbild und die Tatsache, dass die Kette des Fahrrads geschmolzen war, lässt darauf schließen, dass sie von einem Blitz getroffen wurde", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Aachen am Dienstag. Die Seniorin sei unter einem Baum gefunden worden, der Rettungsdienst habe nur noch ihren Tod feststellen können.

Bei abseits der Schauer und Gewitter nur schwachem Wind steigen die Temperaturen auf 29 bis 32, im Bergland auf 25 bis 29 Grad. Bevor die Gewitter kamen, wurde am Montag in Koblenz der Hitzerekord dieses Jahres nach nur einem Tag gebrochen - dort meldete der DWD 34,6 Grad.

Gewitter übersteht man laut des Deutschen Wetterdienstes am besten im Auto oder in Gebäuden. Das ist heute eine echte Unwetterlage mit Hagel, Starkregen und Sturmböen. Bei starken Gewitterböen können nicht gesicherte Gegenstände umherfliegen, Äste abbrechen und auch Bäume entwurzelt werden.

Bremen - Nach der Hitze kam jetzt das große Donnerwetter! Dabei wird es schwülwarm. Vereinzelt könnten Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Stundenkilometer auftreten.

Aktuell bestehe zwar noch die Unwetterwarnung für die Region Köln, aber es sehe nicht danach aus, als würde es noch Unwetter in Köln geben, so der DWD. Am Pfingstwochenende müsse mit kühlerem Wetter samt Regen und Gewittern gerechnet werden. An den Küsten bleibt es frischer - hier liegen die Tageshöchstwerte wohl nur bei 16 bis 20 Grad.

Das Zentrum des Gewitters liegt nach Angaben der DWD-Wetterkarte rund um Düsseldorf und zieht Richtung Osten durch NRW. Am Mittwoch bleibt es dann weitgehend trocken. Die 35-Grad-Marke wurde allerdings nicht wie erwartet geknackt. Erst ab Samstag wird es wieder schwül-warm und gewittrig.

Comments