Pokémon: Karpador Jump - kleines Game rund um das platschende Pokémon

Einstellen Kommentar Drucken

Wenn jemand an hüpfende Helden denkt, fällt einem wohl als erstes Super Mario oder Kirby ein. Zwischendurch gibt es immer wieder andere Pokémon, die deinem Karpador helfen wollen. Laut dem Pokédex soll es sogar schon Berge übersprungen haben. Im Verlauf des Spiels kannst du dich mit noch vielen anderen Pokémon anfreunden! Darin übernimmt der Spieler wieder die Rolle eines Pokémon-Trainers, der sich allerdings nur um ein einziges Pokémon kümmert: Karpador.

Karpador Jump existiert sowohl als iOS- als auch als Android-App und lässt die Spieler mit ihren Karpadoren gegeneinander in Spring-Wettbewerben antreten - wer höher hüpft hat gewonnen. Durch das Verfüttern von Beeren und Trainingseinheiten kann die Sprungfähigkeit eurer Karpador trainiert werden. Da es sich um ein Free-to-Play-Spiel handelt, solltet ihr euch jedoch darauf gefasst machen, dass das Gameplay eher der langsameren Natur angehört. Passend zum offiziellen Release hat die The Pokémon Company International einen neuen Trailer zu dem Titel veröffentlicht.

"Pokémon: Karpador Jump "steht nun zum kostenlosen Download für iOS und Android bereit und bietet In-App-Käufe an".

Comments